Dipl.-Psych. Daniela Schölling

Verheiratet, einen Sohn

Studium der Psychologie an der Technischen Universität Darmstadt (Schwerpunkt: klinische Psychologie, pädagogische Psychologie)

Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung

Therapeutische Fortbildung in psychoedukativer Familienintervention (PEFI) bei schizophrenen Patienten

Pflegerische Tätigkeit mit mehrfach geschädigt abhängigen Menschen

Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main

Psychotherapeutische Tätigkeit im ambulanten und stationären Bereich mit Erwachsenen

Aufbau, Betreuung und Organisation einer computergestützten Gedächtnis- und Konzentrationsgruppe (COGPACK) im Zentrum für soziale Psychiatrie; Einarbeitung einer Ergotherapeutin und Übergabe des Projekts

Unterricht des Fachs Psychologie in der Krankenpflegeschule des Zentrums für Soziale Psychiatrie Riedstadt

In eigener Praxis: Durchführung von Konzentrationstrainings für Kinder und Jugendliche, Lese-Rechtschreibtrainings, Elternberatung

Mehrjährige Erfahrung als Stationspsychologin mit Aufgabenbereich der Diagnostik und Therapie bei Kindern und Jugendlichen

Fortbildungen zur therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (im Rahmen der Zusatzqualifikation)

Approbation 2009 als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie bei Erwachsenen)

2011 Übernahme der psychotherapeutischen Praxis von Frau Barbara Broszeit-Zucker

Schematherapie-Ausbildung in Frankfurt am IST-F (Eckhard Rödiger)

Paarschematherapie-Ausbildung in Frankfurt am IST-F (Eckhard Rödiger)

Ansatz der Acceptance and Commitment Therapy (ACT) als Therapierichtung

Aktuell in Ausbildung zur Notfallpsychologin (Deutsche Psychologen Akademie, BDP)

Juni 2016 Umzug in die Praxengemeinschaft am Ingelheimer Garten

Fachkunde Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie - Abrechnungsgenehmigung der KV Hessen

Verbandsmitgliedschaft: DPtV, BDP